Michis-Backforum

Das gemütliche Forum rund ums Backen, Kochen, Haushalt, Familie & Kinder und vieles mehr! Natürlich ist alles kostenlos!
Aktuelle Zeit: 09.04.2020, 02:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
  BeitragVerfasst: 19.04.2006, 09:14 Betreff des Beitrags: Passionsblume
Offline
Forenmami
Forenmami
Benutzeravatar

Registriert: 11.04.2004, 20:42
Beiträge: 35814
Wohnort: Wanfried
Bundesland: Hessen
Land: Deutschland
Realer Name: Michaela
Geschlecht: weiblich
Kosename: Angie
eBay: michi_h1999
Skype: MichiH456
Sternzeichen: Löwe
Beruf: Betreuungskraft §53c
Mein Browser: Mozilla Firefox
Betriebssystem: Ubuntu
Passionsblume

Gattung: Passionsblumengewächs


Heimat: Peru, Brasilien
Blütezeit: April - Oktober

Auch Pflanzen sind dem Modetrend unterworfen. Passiflora beispielsweise war lange Zeit nicht sehr gefragt, jetzt findet sie wieder Liebhaber. Es gibt etwa 400 verschiedene Arten. Alle Pflanzen dieser Familie haben dekorative Blüten, aber nur wenige tragen eßbare Früchte. Die Passionsblume ist wegen ihres rankenden Blattschmucks und der faszinierend schönen Blüten außerordentlich beliebt.

Standorttipp

Voraussetzung für Erfolg und Freude mit der Pflanze ist ein heller, sonniger Standort. Da die Passionsblume zur gesunden Entwicklung reichlich Luft braucht, sollten Sie ihr von Mai bis September einen hellen, während der Mittagssonne leicht schattierten Standort auf Balkon oder Terrasse geben. Während der Wintermonate benötigt die Passionsblume, wie alle Kübelpflanzen, einen hellen Standort im Haus bei 4-6°C. Während dieser Zeit wird sparsam gegossen und der Raum häufig gelüftet, denn Luft ist für die Passionsblume das Lebenselexier. In einem Wintergarten oder auf der kühlen Veranda kann die attraktive Pflanze mit entsprechender Rankhilfe die ganze Wand mit ihren Blüten und Blättern schmücken. In Weinanbaugebieten können Sie die Pflanze bedenkenlos in geschützter Lage auspflanzen. Mit einer Laubdecke von 10 cm kann sie gut überwintern.

Pflegetipp


Während der Wachstumszeit wird mit weichem Wasser reichlich gegossen und wöchentlich gedüngt. Auch für ein gelegentliches Übersprühen mit gefiltertem Wasser ist die Pflanze sehr dankbar. Passionsblumen sind Klettergewächse, sie brauchen eine Halterung, z.B. aus Bambusstäben oder rundgebogenem Draht. Die wüchsige Pflanze sollte in den ersten Jahren regelmäßig im Frühjahr in kräftige, humose Erde mit einem Zusatz von Sand umgetopft werden.

Vermehrung

Von Februar bis April kann die Pflanze über Kopfstecklinge mit 2 bis 3 Blattpaaren bei einer Boden- und Lufttemperatur von 22-24°C vermehrt werden. Im warmen Sand werden sie unter einem Glas bewurzelt. Passionsblumen können relativ einfach aus Samen, der im Fachhandel erhältlich ist, gezogen werden. Selbst aus dem kernreichen Fruchtfleisch der Passionsfrucht, auch Granadilla genannt, können neue Pflanzen entstehen. Die Samen sind von Frühjahr bis Juli auszusäen.

Gärtnertipp

Eine Schönheit unter diesen Pflanzen ist mit ihren violett gefärbten Blüten die Kaiserin Eugenie. Die eiförmigen Passionsfrüchte zählen zu den wohlschmeckenden, aromatischen Früchten.

Bild

_________________
♥ Liebe Grüße Michi :mmh:

Klick mich!

Glaube an Wunder, Liebe und Glück!
Schau nach vorn und nicht zurück!
Tu was du willst, und steh dazu;
denn dein Leben lebst nur du!



Bild


Nach oben | Druckanzeige für diesen Post
 Profil Website besuchen ICQ  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de




Michis MB Fan-Shop

Wir werden unterstützt von:



www.michis-backforum.de · www.backseite.de · www.back-und-koch-rezepte.de