Michis-Backforum
https://www.michis-backforum.de:443/

Steckrüben
https://www.michis-backforum.de:443/viewtopic.php?f=535&t=23270
Seite 1 von 1

Autor:  thomas51 [ 03.05.2011, 14:22 ]
Betreff des Beitrags:  Steckrüben

hallo
kein problem! wir frieren immer im herbst bis zum frühjahr steckrüben ein.
die sosse:eine mehlschwitze mit butter und mehl dann auffüllen mit hühnerfond (mach ich
morgen selber) zwiebeln saure sahne und süsse sahne wer möchte kann entweder ein esslöffel weisswein dazu nehnen abschmecken für jeden wie er möchte
es gibt viele variationsmöglichkeiten knoblauch,schnittlauchoder andere gewürze.
ich hoffe ich habe euch geholfen sonst fragen!


liebe grüsse
thomas :coook

Autor:  thomas51 [ 03.05.2011, 14:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: diskussionstoff?

hallo
habe vergessen :die steckrüben schälen würfeln und dann in gefrierbeutel einfrieren.
wenn wir es essen möchten in einem topf wasser zum kochen bringen und dann raus aus den froster rein in das kochende wasser. wenn das wasser kocht 8 min. die steckrüben
kochen lassen dann sind sie gut und schmecken toll!
die zeit für steckrüben ist eigentlich vorbei! aber es gibt ja noch einen herbst 2011.
ich kann das gericht nur empfehlen und mit kartoffeln.


nochmal liebe grüsse
thomas :waving:

Autor:  Gabriele [ 03.05.2011, 15:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: diskussionstoff?

Hei zusammen

Wir essen die immer durcheinander,und Blut und Leberwurst in der Pfanne braten.
Und dann die über die Steckkrüben tun.auch sehr lecker

Autor:  Wuschel [ 04.05.2011, 07:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: diskussionstoff?

Ich glaube mit Blut-und Leberwurst brauche ich hier nicht kommen.Das wird mein Mann nicht essen.
Aber danke für die Rezepte.

Autor:  Michi [ 04.05.2011, 15:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: diskussionstoff?

Ich danke auch für die Rezepte :hungry:

Autor:  Köbes [ 05.05.2011, 15:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wurzelgemüse

Thomas, vielen Dank für dein Rezept.
Das ist "alte Küche", falls du noch mehr auf Lager hast, du brauchst dich nicht zieren. :wink: :hungry:

Autor:  thomas51 [ 05.05.2011, 21:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Steckrüben

hallo köbes

ich dachte wir wollten uns über musik unterhalten? habe ich dich so geschockt?
nun zu unserer alten kochkunst! was möchtest du denn wissen? es gibt ja so viele
schöne hausgemachte rezepte die auch ein bisschen zeit erfordern.
kochen ist liebe und da kann ich mich drin verlieren.
melde dich wenn du was wissen möchtest alles weiss ich nicht zb. rouladen macht meine frau im schnellkochtopf und sind danach zart wie butter. das fleisch muss aber auch gut
sein sonst nützt es nichts.

liebe grüsse
thomas :hungry:

Autor:  Köbes [ 06.05.2011, 11:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Steckrüben

Hallo Thomas


Offtopic: Musik wäre dann ein anderes Thema :--
Ausserdem bin ich nicht so leicht zu schocken. :lol:


Aber mit deiner These, das Kochen Liebe ist, gebe ich dir recht.
Zum Schnellkochtopf kann ich dir nichts sagen, so etwas gibt es bei uns nicht.

Autor:  thomas51 [ 06.05.2011, 12:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Steckrüben

hallo köbes
mit dem schnellkochtopf arbeitet meine frau! ich bin mehr für die niedriggarmethode.



liebe grüsse
thomas :waving:

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/