Michis-Backforum

Das gemütliche Forum rund ums Backen, Kochen, Haushalt, Familie & Kinder und vieles mehr! Natürlich ist alles kostenlos!
Aktuelle Zeit: 18.08.2018, 11:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
  BeitragVerfasst: 02.03.2008, 17:55 Betreff des Beitrags: Dessert für asiatisches Buffet?
Offline
Krimifan
Krimifan

Registriert: 30.11.2005, 11:14
Beiträge: 5867
Wohnort: Düsseldorf
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Realer Name: Elke
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Waage
Mein Browser: Mozilla Firefox
Ich benötige für ein asiatisches Buffet im Sommer ein Dessert, was sich gut vorbereiten läßt. Hat jemand eine Idee?

_________________
LG ELKE


Nach oben | Druckanzeige für diesen Post
 Profil  
 
  BeitragVerfasst: 02.03.2008, 23:01 Betreff des Beitrags:
Offline
Backgeselle
Backgeselle

Registriert: 08.03.2006, 22:53
Beiträge: 173
Wohnort: Aschaffenburg
Wie wärs mit:

Mangocreme

1 reife Mango oder
1 Dose Mangos
200 ml Kokosmilch
50 g Zucker
1 EL Zitronensaft
1 - 2 Stängel frische Minze


Die Mangos schälen, den Kern entfernen, das Fruchtfleisch in ein hohes Rührgefäß geben, Mangos aus der Dose abtropfen lassen. Zucker (bei den Dosenmangos etwa die Hälfte des Zuckers), Zitronensaft und Kokosmilch zufügen. Alles zusammen pürieren, mit Zucker und Zitronensaft abschmecken und mit Folie abgedeckt ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Die Mangocreme aus dem Kühlschrank nehmen, nochmals durchrühren, anschließend in Dessertschalen füllen und mit den Minzeblättern dekorieren.


oder:


Obstsalat als Ananasboot


1 frische Ananas
weiters Obst nach Wahl (bunt)
Maraschinolikör nach Geschmack
Sahne


Die Ananas der Länge nach vierteln, das Grün jeweils dran lassen. Den Mittleren harten Strunk entfernen. Das übrige Fruchtfleisch vorsichtig von der Schale ablösen und in Stücke schneiden. Mit dem Likör beträufeln. Das übrige Obst klein schneiden. Die Schalen der Ananas mit dem Obst befüllen, mit der steif geschlagenen Sahne verziehren.

_________________
LG
Nanni


Die Hoffnung ist der Regenbogen über dem herabstürzenden Bach des Lebens
(Friedrich Nitzsche)


Zuletzt geändert von Nanni am 02.03.2008, 23:19, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben | Druckanzeige für diesen Post
 Profil  
 
  BeitragVerfasst: 02.03.2008, 23:17 Betreff des Beitrags:
Offline
Backgeselle
Backgeselle

Registriert: 08.03.2006, 22:53
Beiträge: 173
Wohnort: Aschaffenburg
Ananasreis mit Cashewkernen


1 Ananas
100 g Milchreis
50 g Zucker
25 g Cashewkerne
1 EL gehackter kandierter Ingwer
Saft und Schale von 1 Zitrone
1 Prise Salz
Wasser


Den Milchreis waschen und auf einem Sieb abtropfen lassen. Die Cashewkerne klein hacken und in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Die Ananas der Länge nach halbieren, so dass das Blattgrün an einer Fruchthälfte bleibt. Die Ananashälfte ohne Blattgrün schälen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Die Fruchthälfte mit dem Blattgrün vorsichtig aushöhlen, das Fruchtfleisch in ein hohes Gefäß geben, Zucker und Salz zufügen und alles pürieren. Das Püree mit Wasser auf 400 ml auffüllen. Anschließend zusammen mit Zitronensaft, -schale und der Hälfte des Ingwers in einem Topf erhitzen. Unter ständigem Rühren den Reis hinzufügen und aufkochen lassen.
Ca. 20 Minuten auf kleiner Flamme kochen lassen, dabei immer wieder umrühren. Anschließend die Ananaswürfel unter den Reis heben, abschmecken.
Die Ananashälfte mit dem Blattgrün auf eine Platte geben, mit dem Reis füllen und mit dem restlichen Ingwer und den Cashewkernen bestreut servieren.

_________________
LG
Nanni


Die Hoffnung ist der Regenbogen über dem herabstürzenden Bach des Lebens
(Friedrich Nitzsche)


Nach oben | Druckanzeige für diesen Post
 Profil  
 
  BeitragVerfasst: 03.03.2008, 03:32 Betreff des Beitrags:
Benutzeravatar
Ich hoffe es ist ok in Englisch wenn nicht dann versuche ich es zu uebersetzen. :-D



Mango Pudding

INGREDIENTS:
2 envelopes (1 tablespoon) unflavored gelatin
3/4 cup (175 mL) sugar
1 cup (250 mL) hot water
3 cups (750 mL) pureed fresh mangoes
1 cup (250 mL) 2 percent evaporated milk
8 ice cubes
lime wedges, optional
fresh mango slices for garnish, optional



PREPARATION:
Add gelatin and sugar to hot water and mix until dissolved and smooth.
In large bowl, mix mango puree, evaporated milk and ice cubes.
Pour gelatin mixture into mango mixture and stir until ice cubes are melted.
Pour mixture into jelly mould and chill until set, at least 3 hours.
To serve, dip jelly mould briefly in hot water then turn pudding out onto platter.
Squeeze on some lime juice, garnish with mango slices if desired and serve.
(Best eaten within a day). Serves 8.


Nach oben | Druckanzeige für diesen Post
  
 
  BeitragVerfasst: 03.03.2008, 09:25 Betreff des Beitrags:
Offline
Busfreak
Busfreak
Benutzeravatar

Registriert: 28.05.2004, 09:17
Beiträge: 3640
Wohnort: Bad Fallingbostel
Realer Name: Petra
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Jungfrau
Mein Browser: Google Chrome
Betriebssystem: anderes Betriebssystem
Es wäre nett wenn Du es übersetzen könntest. :lol:

_________________
Bild


Nach oben | Druckanzeige für diesen Post
 Profil  
 
  BeitragVerfasst: 03.03.2008, 09:50 Betreff des Beitrags:
Offline
Katzenmami
Katzenmami
Benutzeravatar

Registriert: 30.06.2007, 12:58
Beiträge: 2224
Wohnort: Pulheim
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Realer Name: Gudrun
Geschlecht: weiblich
Kosename: Gügü, Schnucki
Sternzeichen: Jungfrau
Mein Browser: Mozilla Firefox
Hallo Elke,
ich kann leider nicht mit einem asiatischen Dessert dienen, aber
ich schau noch mal.
Die Rezepte von Nanni hören sich doch gut an, besonders der Obstsalat in der Ananas. Mit einem "Hauch" von Schärfe,
z.B. Thai-Curry oder Chili-Pulver und Kokosflocken?

Liebe Grüße
Gudrun :roll:

_________________
Bild Liebe Grüße Gudrun


Nach oben | Druckanzeige für diesen Post
 Profil  
 
  BeitragVerfasst: 03.03.2008, 18:32 Betreff des Beitrags:
Offline
Krimifan
Krimifan

Registriert: 30.11.2005, 11:14
Beiträge: 5867
Wohnort: Düsseldorf
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Realer Name: Elke
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Waage
Mein Browser: Mozilla Firefox
@schlängchen, bitte übersetze es, mein Englisch ist miserabel

@Nanni, deine Rezepte hören sich sehr lecker an.

_________________
LG ELKE


Nach oben | Druckanzeige für diesen Post
 Profil  
 
  BeitragVerfasst: 04.03.2008, 02:59 Betreff des Beitrags:
Benutzeravatar
schlaengchen hat geschrieben:
Ich hoffe es ist ok in Englisch wenn nicht dann versuche ich es zu uebersetzen. :-D



Mango Pudding

INGREDIENTS:
2 envelopes (1 tablespoon) unflavored gelatin
3/4 cup (175 mL) sugar
1 cup (250 mL) hot water
3 cups (750 mL) pureed fresh mangoes
1 cup (250 mL) 2 percent evaporated milk
8 ice cubes
lime wedges, optional
fresh mango slices for garnish, optional



PREPARATION:
Add gelatin and sugar to hot water and mix until dissolved and smooth.
In large bowl, mix mango puree, evaporated milk and ice cubes.
Pour gelatin mixture into mango mixture and stir until ice cubes are melted.
Pour mixture into jelly mould and chill until set, at least 3 hours.
To serve, dip jelly mould briefly in hot water then turn pudding out onto platter.
Squeeze on some lime juice, garnish with mango slices if desired and serve.
(Best eaten within a day). Serves 8.




1 teeloeffel gelantine
175 ml zucker
250 ml heisses wasser
750ml frische mangos pueriert
250 ml kondensmilch
8 eiswuerfel
limonenstuecke
mangostuecke zum verzieren

vermische gelantine und zucker im heissen wasser bis es sich aufgeloest hatt.
in einer grossen schuessel vermische mangobrei kondensmilch und eiswuerfel
dann mische die gelantine mix mit dem mango mix bis die eiswuerfel sich aufgeloest haben
schuette die mixtur in eine puddingform und stelle sie in den kuehlschrank fuer 3 stunden
zum servieren entferne den pudding von der form garnisch mit mangos


Nach oben | Druckanzeige für diesen Post
  
 
  BeitragVerfasst: 04.03.2008, 09:33 Betreff des Beitrags:
Benutzeravatar
Servus schlaengchen

ihr habt Gelantine in verschiedenen Geschmacksrichtungen? Ist ja cooooooool. Was gibt es denn da so alles?

lg
martin


Nach oben | Druckanzeige für diesen Post
  
 
  BeitragVerfasst: 04.03.2008, 10:28 Betreff des Beitrags:
Benutzeravatar
moat hat geschrieben:
Servus schlaengchen

ihr habt Gelantine in verschiedenen Geschmacksrichtungen? Ist ja cooooooool. Was gibt es denn da so alles?

lg
martin




die gelantine ist ohne geschmack habe ich vergessen dazu zu schreiben. sorry :oops:

wir haben aber auch mit geschmack zb mandel erdbeeren


Nach oben | Druckanzeige für diesen Post
  
 
  BeitragVerfasst: 04.03.2008, 12:40 Betreff des Beitrags:
Benutzeravatar
Servus schlaengchen

ne du hattest es schon richtig geschrieben unflavored.

das ist ja witzig mit den verschiedenen geschmacksrichtungen :-)


Nach oben | Druckanzeige für diesen Post
  
 
  BeitragVerfasst: 04.03.2008, 17:47 Betreff des Beitrags:
Offline
Krimifan
Krimifan

Registriert: 30.11.2005, 11:14
Beiträge: 5867
Wohnort: Düsseldorf
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Realer Name: Elke
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Waage
Mein Browser: Mozilla Firefox
@schlängchen, danke für das Übersetzen.

_________________
LG ELKE


Nach oben | Druckanzeige für diesen Post
 Profil  
 
  BeitragVerfasst: 05.03.2008, 15:19 Betreff des Beitrags:
Benutzeravatar
elkhee hat geschrieben:
@schlängchen, danke für das Übersetzen.


gern geschehen :-D


Nach oben | Druckanzeige für diesen Post
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de




Michis MB Fan-Shop

Wir werden unterstützt von:



www.michis-backforum.de · www.backseite.de · www.back-und-koch-rezepte.de