Michis-Backforum

Das gemütliche Forum rund ums Backen, Kochen, Haushalt, Familie & Kinder und vieles mehr! Natürlich ist alles kostenlos!
Aktuelle Zeit: 02.04.2020, 08:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
  BeitragVerfasst: 28.02.2006, 21:59 Betreff des Beitrags: Sandra Brown - Die Zeugin
Offline
Krimifan
Krimifan

Registriert: 30.11.2005, 11:14
Beiträge: 5867
Wohnort: Düsseldorf
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Realer Name: Elke
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Waage
Mein Browser: Mozilla Firefox
Das folgende Buch hat mich begeistert:

Sandra Brown - Die Zeugin
Roman. Blanvalet, 505 Seiten, ISBN: 3-442-35012-3
Ersch. 1995 unter dem Titel "The Witness"
Deutsch 1996 von Christoph Göhler
***

Nach einem schweren Autounfall landet Kendall mit ihrem Baby in der Klinik. Den Mann, der noch dabei ist, den sie unter großer Anstrengung aus dem Fahrzeug gerettet hat, gibt sie als ihren Ehemann aus - er selbst kann dazu wenig sagen, denn seit dem Unfall leidet er an einer schweren Amnesie, kann sich an nichts mehr erinnern.

Aber irgendetwas stimmt nicht. Sobald sie nur irgend kann, versucht Kendall samt dem Kind aus der Klinik zu verschwinden - und ihren Mann hier zu lassen. Doch dieser mag zwar verletzt sein, hat aber ein untrügliches Gespür. Und so nimmt sie ihn mit.

Er ahnt, dass sie vor irgendetwas, irgendjemandem fliehen, denn Kendall achtet sehr darauf, nicht wiedererkannt zu werden, sich zu verstecken.

Der Grund dafür ist in ihrer Vergangenheit zu suchen. Eine Vergangenheit, an die sie lieber nicht zurückdenken möchte. Was sie über ihren Mann und Schwiegervater herausgefunden hat, ist einfach zu grauenvoll. Nun soll sie als Zeugin aussagen - und weiß doch genau, dass sie nie überleben würde...

Die Ursache für Kendalls Verschwinden ahnt man schon sehr rasch - trotzdem ist das Buch sehr spannend aufgebaut.


Leseprobe:

Der Säugling nuckelte an der Brust seiner Mutter.

"Er strahlt wirklich Lebensfreude aus", meinte die Schwester. "Irgendwie sieht man es einem Baby einfach an, ob es zufrieden ist oder nicht. Ich meine das hier ist es."

Kendall konnte sich nur ein schwaches Lächeln abringen. Sie brachte kaum einen zusammenhängenden Gedanken zustande, von einer richtigen Unterhaltung ganz zu schweigen. Immer noch versuchte sie, die Erkenntnis zu verdauen, dass sie und ihr Kind den Unfall überlebt hatten.

:guck: http://www.die-buecherecke.de/autor/brown.HTM

_________________
LG ELKE


Zuletzt geändert von elkhee am 04.06.2006, 17:22, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben | Druckanzeige für diesen Post
 Profil  
 
  BeitragVerfasst: 18.03.2009, 15:36 Betreff des Beitrags: Re: Sandra Brown - Die Zeugin
Benutzeravatar
Das kann ich auch empfehlen..gutes Buch :III:


Nach oben | Druckanzeige für diesen Post
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de




Michis MB Fan-Shop

Wir werden unterstützt von:



www.michis-backforum.de · www.backseite.de · www.back-und-koch-rezepte.de