Michis-Backforum

Das gemütliche Forum rund ums Backen, Kochen, Haushalt, Familie & Kinder und vieles mehr! Natürlich ist alles kostenlos!
Aktuelle Zeit: 02.04.2020, 07:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
  BeitragVerfasst: 01.08.2005, 08:48 Betreff des Beitrags: Lilian Glass: mit mir nicht
Offline
Forenmami
Forenmami
Benutzeravatar

Registriert: 11.04.2004, 20:42
Beiträge: 35814
Wohnort: Wanfried
Bundesland: Hessen
Land: Deutschland
Realer Name: Michaela
Geschlecht: weiblich
Kosename: Angie
eBay: michi_h1999
Skype: MichiH456
Sternzeichen: Löwe
Beruf: Betreuungskraft §53c
Mein Browser: Mozilla Firefox
Betriebssystem: Ubuntu
Ab und zu wenn ich die Zeit finde, nehme ich gerne ein Buch zur Hand und lese.
Im Moment lese ich von Lilian Glass: Mit mir nie wieder!

Zitat:
Kurzbeschreibung
Lillian Glass charakterisiert neunundzwanzig toxische Typen und zeigt deren Verhaltensmuster. Und Glass bietet Hilfe an - zehn glasklare Methoden, wie wir uns wehren können. Sofort und ohne Umschweife. Damit unser Leben lebenswert wird.

Klappentext
Haben Sie nicht auch schon oft gedacht: »Mit mir nie wieder!« oder »So lasse ich mich nicht behandeln«? Es gibt so viele unliebsam Zeitgenossen, die uns den Tag vergällen. Das Lästermaul, die Quasselstrippe, der Verräter, der Einmischer, der Besserwisser, der Schmeichler, der Kontrollfreak und der Aufhetzer sind nur einige der neunundzwanzig Monster, die uns das Leben tagtäglich zur Hölle machen.

Lillian Glass nennt diese Leute »toxische Terror-Typen«, denn sie sind Gift für unsere Seele und unser Selbstbewußtsein.

Aber wir können uns gegen toxische Menschen wehren! In diesem Buch lernen Sie zehn Methoden kennen, die ihre Wirkung garantiert nicht verfehlen.


Auszug aus Mit mir nie wieder! von Lillian Glass. Copyright © 2004. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.
Einleitung
"Stöcke und Steine können mir die Knochen brechen, aber Wörter können
mich nicht verletzen", sagt man im angelsächsischen Sprachraum. Und
"Worte, Worte, nichts als Worte" heißt es auch bei Shakespeare (in
Troilus und Cressida). Aber sind Worte wirklich so belanglos? Können
sie uns tatsächlich nicht verletzen?
Im Laufe der vielen Jahre, die ich als Kommunikationsexpertin und
Rede- und Imageberaterin arbeitete, habe ich erfahren, wie unglaublich
wichtig Worte sind. Ich habe gesehen, welch zerstörerische Wirkung
hässliche Worte, gemeine Handlungen und bösartige Menschen haben können.
Ich habe entdeckt, dass wir Menschen unglaublich verletzliche Wesen
sind. Wir sind in der Tat so verletzlich, dass wir uns nicht nur an
einige sehr hässliche Dinge erinnern, die uns als Kinder zustießen,
sondern dass wir dazu neigen, unser Leben entsprechend den Parolen
zu leben, die uns in unserer Kindheit eingetrichtert wurden, und entsprechend
den Handlungen, deren Zeuge wir in der Kindheit wurden.
Warum wohl begeben so viele von uns sich als Erwachsene in psychotherapeutische
Behandlung, wenn nicht, um sich von der mangelhaften Selbstachtung
und dem schlechten Selbstbild zu befreien, die uns in unserer Kindheit
und Jugend aufgezwungen wurden?
Als ein Mann im mittleren Alter in seinem Job in eine Sackgasse
gerät und große Schwierigkeiten hat, wieder herauszufinden, wird ihm
plötzlich bewusst, dass es die Worte seines Lehrers waren - "Aus dir
wird nie etwas werden" und "Du bist eben nicht gut genug" -, die sich
ihm tief ins Bewusstsein eingeprägt haben und ihn auch heute noch
hemmen.
Als eine junge Frau wegen einer Essstörung einen Therapeuten aufsucht,
entdeckt sie, dass es ihre feindseligen Klassenkameraden waren, die
sie auf den gefährlichen Weg der Magersucht schickten, weil sie ihr
ständig "fette Kuh" hinterherbrüllten.
Nachdem ein kleines Mädchen Selbstmord begangen hat, findet man
heraus, dass es die ständigen Quälereien und das Sticheln ihrer vergiftenden
Klassenkameraden waren, die sie zu dieser selbstzerstörerischen Handlung
trieben.
Es ist erstaunlich, wie viele dieser negativen Botschaften in unserer
Psyche Wurzeln schlagen und unsere Selbstachtung beeinträchtigen.
Wie verletzlich wir Menschen doch sind!
Die übel wollenden Menschen, die uns mit Worten attackieren, die
uns kränken und manchmal sogar völlig lähmen, haben eine vergiftende
Wirkung auf uns; es sind toxische Persönlichkeiten. Es gibt viele
solcher toxischen Menschen - ein früherer Klassenkamerad, ein Bruder
oder eine Schwester, unser Vater oder unsere Mutter, ein Geliebter
oder eine Geliebte, ein Ehemann oder eine Ehefrau, ein Chef oder ein
Mitarbeiter.
Ein toxischer Mensch ist jeder, der unser Leben mit seinen Bemerkungen
beeinträchtigt und vergiftet, der uns nicht unterstützt, der uns unser
geistig-seelisches Wachstum missgönnt, der sich nicht über unseren
Erfolg freut und uns nicht mit Wohlwollen entgegentritt. Ein toxischer
Mensch wird unsere Anstrengungen, ein glückliches und produktives
Leben zu führen, sabotieren.
Viele Psychologen schlagen vor, wir sollten den Menschen loslassen,
die Tür zuschlagen und den Kontakt zu ihm völlig abbrechen, sodass
wir unsere seelische und geistige Gesundheit zurückgewinnen und auf
diese Weise unser Leben unbeeinträchtigt weiterleben können. Dies
mag zwar für viele Menschen eine wirkungsvolle Methode sein, aber
ich habe herausgefunden, dass es noch viele andere Optionen gibt,
und diese werde ich in meinem Buch beschreiben. --
Quelle: Amazon


liest sich sehr interessant.

_________________
♥ Liebe Grüße Michi :mmh:

Klick mich!

Glaube an Wunder, Liebe und Glück!
Schau nach vorn und nicht zurück!
Tu was du willst, und steh dazu;
denn dein Leben lebst nur du!



Bild


Nach oben | Druckanzeige für diesen Post
 Profil Website besuchen ICQ  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de




Michis MB Fan-Shop

Wir werden unterstützt von:



www.michis-backforum.de · www.backseite.de · www.back-und-koch-rezepte.de