Michis-Backforum

Das gemütliche Forum rund ums Backen, Kochen, Haushalt, Familie & Kinder und vieles mehr! Natürlich ist alles kostenlos!
Aktuelle Zeit: 02.04.2020, 07:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
  BeitragVerfasst: 12.10.2007, 16:03 Betreff des Beitrags: "Fast nackt" von Leo Hickman
Offline
Krimifan
Krimifan

Registriert: 30.11.2005, 11:14
Beiträge: 5867
Wohnort: Düsseldorf
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Realer Name: Elke
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Waage
Mein Browser: Mozilla Firefox
Für unseren Literaturkreis habe ich jetzt folgendes Buch gelesen:

Leo Hickman: Fast nackt - mein abenteuerlicher Versuch ethisch korrekt zu leben

Inhalt: Ist es möglich, ein Leben zu führen, dass umweltverträglich, gesund, Ressourcen schonend und konzernkritisch ist und, dass sich trotzdem noch mit dem normalen Alltag vereinbaren lässt? Diese Frage stellte sich Leo Hickmann und probierte es im Selbstversuch einfach mal aus. Drei Berater standen ihm hilfreich zur Seite, um die kleinen und großen Umweltsünden aus seinem Alltag zu verbannen. Von nun an bemüht er sich redlich, umweltschädliche Kosmetika und Reinigungsmittel aus dem Haushalt fernzuhalten, Obst und Gemüse aus lokalem Anbau zu kaufen und nebenbei auch noch seine skeptische Freundin zu überzeugen.
Doch nach und nach gelingt es, viele kleine Dinge im Alltag der Familie zu verändern, auch wenn es immer wieder Diskussionen um das Für und Wider von beispielsweise Stoffwindeln geht.

Fazit:
Die Idee, ethisch korrekt zu leben, sollte eigentlich selbstverständlich und kein Abenteuer sein, was schwer zu realisieren ist. Die Leute, die es versuchen, sind in der Tat keine Ökospinner oder Träumer, denn die Idee zielt darauf ab, die Erde auch noch für die nächste Generation bewohnbar zu hinterlassen. Leo Hickmann macht bewusst, wie weit wir eigentlich schon von einem Leben entfernt sind, das weder der Umwelt, der nächsten Generation oder Mensch und Tier schadet. Während des ganzen Abenteuers hält er Brief- und E-Mail-Kontakt mit Menschen aus aller Welt, die ihm etwas über ihre Art zu leben erzählen und ihn ermutigen, das Experiment nicht abzublasen. Die E-Mails von unterschiedlichen Menschen aus verschiedenen Ländern geben einen tollen Einblick in ihr Leben und man erhält Ratschläge und Anregungen, auch für das eigene Leben. Leos Checkliste mit ethischen Kriterien befindet sich hinten im Buch. So kann man die eine oder andere Komponente überdenken und in sein eigenes Leben einbauen.

Ich finde das Buch auf jeden Fall empfehlenswert! Am Sonntag wird es besprochen. Ich bin schon sehr gespannt auf die Ansichten der anderen.

_________________
LG ELKE


Nach oben | Druckanzeige für diesen Post
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de




Michis MB Fan-Shop

Wir werden unterstützt von:



www.michis-backforum.de · www.backseite.de · www.back-und-koch-rezepte.de